Gebetskalender

Sitemap

Hadsch - Pilgerfahrt

Die Wallfahrt nach Mekka, auch „Hadsch“ genannt, gehört zu den fünf religiösen Pflichten im Islam. Sie bildet für viele Muslime die Krönung ihres Lebens und wird in unterschiedlichen Altersphasen durchgeführt. Sie muss von Männern und Frauen, die es sich finanziell und gesundheitlich leisten können, einmal im Leben vollzogen werden.
Der Verband der Islamischen Kulturzentren organisiert seit 1980 als erste islamische Dachorganisation für seine Mitglieder sowie andere Muslime Pilgerfahrten und Umrah-Reisen nach Mekka und Medina. Die Pilgerer werden von ausgebildeten Theologen in mehreren Seminaren inhaltlich und organisatorisch auf die Reise vorbereitet und während der Reise und vor Ort unterstützt. 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die örtliche Gemeinde oder an die Zentrale.

KRM - Pressemitteilungen

MENSCHEN MACHEN HEIMAT/EN : TAG DER OFFENEN MOSCHEEN am 3. OKTOBER

Köln, 01.10.2019: Der Tag der offenen Moschee (TOM) am 3. Oktober steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Menschen machen Heimat/en“. Was ist „Heimat“? Ist sie nur der Ort, an dem wir unsere Kindheit und Jugend verbracht haben, wo unsere Familie, unsere Freunde leben? Für die einen ist Heimat das Land, aus dem die Eltern oder Großeltern stammen. Für andere ist Heimat überall dort, wo man sich zu Hause fühlt. Für manche ist Heimat eher spirituell und ein Ort, mit dem sie sich durch ihren Glauben verbunden fühlen.

Weiterlesen …