Gebetskalender

Sitemap

Feste und Trauung

Moscheen sind nicht nur Orte des Gebets, sondern werden seit jeher für alle gesellschaftlichen Ereignisse als Begegnungsstätten, als Orte des Austauschs und des gemeinsamen Feierns gesehen.

Die dem VIKZ angegliederten Moscheegemeinden bieten daher bei allen gesellschaftlichen Anlässen wie Hochzeitsfesten, Verlobungsfeiern oder auch Beschneidungsfesten die Möglichkeit, diese in den Räumlichkeiten ihrer Einrichtungen abzuhalten. Zu den Rahmenprogrammen werden je nach Bedarf Ilahigruppen (für religiöse Gesänge) oder Prediger eingeladen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die örtliche Gemeinde.

KRM - Pressemitteilungen

MENSCHEN MACHEN HEIMAT/EN : TAG DER OFFENEN MOSCHEEN am 3. OKTOBER

Köln, 01.10.2019: Der Tag der offenen Moschee (TOM) am 3. Oktober steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Menschen machen Heimat/en“. Was ist „Heimat“? Ist sie nur der Ort, an dem wir unsere Kindheit und Jugend verbracht haben, wo unsere Familie, unsere Freunde leben? Für die einen ist Heimat das Land, aus dem die Eltern oder Großeltern stammen. Für andere ist Heimat überall dort, wo man sich zu Hause fühlt. Für manche ist Heimat eher spirituell und ein Ort, mit dem sie sich durch ihren Glauben verbunden fühlen.

Weiterlesen …