Gebetskalender

Sitemap

Die islamische Zeitrechnung nach dem Hidschri-Kalender

Die Zählung des Hidschri-Kalenders beginnt mit der Auswanderung (Hidschra) des Gesandten Muhammed (a.s.) von seiner Geburtsstadt Mekka nach Medina im Jahre 622 n. Z. Er besitzt zwölf Monate und ist elf Tage kürzer als ein Sonnenjahr. Dies hat zur Folge, dass die nach dem Mondkalender festgelegten islamischen Feierlichkeiten, gemessen am Sonnenkalender sich jedes Jahr um elf Tage nach vorne verschieben. Ein Mondmonat besitzt 29 bis 30 Tage und wird mit der Sichtung der Mondsichel (Hilal) eingeleitet.

Die Hidschri-Monate

1. Muharram
2. Safar
3. Rabiul-Awwal
4. Rabius-Sani
5. Dschumadal-Ula (tr. Cemaziyelevvel)
6. Dschumadas-Sani (tr. Cemaziyelahir)
7. Radschab
8. Schaban
9. Ramadan
10. Schawwa
11. Zulqada
12.

Zulhiddscha

KRM - Pressemitteilungen

Gründung einer Christlich-Muslimischen Friedensinitiative - CMFI

Pressemitteilung zur Gründung einer Christlich-Muslimischen Friedensinitiative - CMFI   Christliche und muslimische Vereinigungen auf Bundesebene haben im März 2018 in Köln eine Christlich-Muslimische Friedensinitiative gegründet mit dem Ziel, ein Friedensnetzwerk der Religionen zu fördern. Einzige Voraussetzung für die Mitwirkung ist die Bereitschaft zu Dialog und Zusammenarbeit.

Weiterlesen …