Gebetskalender

Sitemap

 

SPENDEN

 

 

VIKZ GEMEINDEPORTAL

 

 

HADSCH UND UMRA

 

 

VIKZ STERBEFONDS

 

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gleichstellung des Islam in Rheinland-Pfalz

Köln/Mainz, 06. April 2020 – Der Landesverband der Islamischen Kulturzentren Rheinland-Pfalz (LVIKZ Rheinland-Pfalz) unterzeichnete am vergangenen Mittwoch eine Zielvereinbarung mit der rheinland-pfälzischen Landesregierung. In 18 Monaten soll nach erfolgreicher Erfüllung der Vereinbarung der Weg zu einer religionsverfassungsrechtlichen Kooperation des Landes mit den islamischen Religionsgemeinschaften geebnet und Vertragsverhandlungen wiederaufgenommen werden. Der LVIKZ Rheinland-Pfalz wurde bereits im Jahre 2018 durch ein ergänzendes religionsverfassungsrechtliches und juristisches Gutachten als Religionsgemeinschaft im Sinne des Art. 7 Abs. 3 GG bestätigt. Er wird im Rahmen des Zielvereinbarungsprozesses  seine Öffentlichkeitsarbeit ausbauen.

 

 

tl_files/vikz/images/Vereinbarung April 2020.jpeg

 

Der Vorsitzende des Landesverbandes der Islamischen Kulturzentren Rheinland-Pfalz e.V. Gürliyen sagte: „Es ist ein wichtiger Schritt zur Gleichstellung der islamischen Religionsgemeinschaften sowie ein Beitrag für eine institutionelle und transparente Zusammenarbeit mit der Landesregierung.“

 

tl_files/vikz/images/Vereinbarung April 2020b.jpeg

Zurück

KRM - Pressemitteilungen

Der Maßnahmenkatalog des Koordinationsrats der Muslime zur schrittweisen Öffnung hat sich bewährt

Köln, 18.05.2020: Auf Grundlage gesammelter Erfahrungen bei Gemeinschaftsgebeten in Moscheen nach der ersten schrittweisen Wiederaufnahme von Gottesdiensten hat der Koordinationsrat der Muslime (KRM) eine Bewertung vorgenommen.

Weiterlesen …