Gebetskalender

Sitemap

KRM-Sprecher Erol Pürlü beim Neujahrsempfang im Schloss Bellevue

 

tl_files/vikz/Pressemittelungen-VIKZ/2015/Bundespraesident_KRM Sprecher.jpg

Jedes Jahr lädt der Bundespräsident Bürgerinnen und Bürger, Vertreter der Politik, der Religionsgemeinschaften, anderer gesellschaftlicher Einrichtungen sowie diplomatische Vertretungen ins Schloss Bellevue zum Neujahrsempfang ein.

 

An dem diesjährigen Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Joachim Gauck am Freitag, 09.01.2015,  nahm der Sprecher des Koordinationsrates der Muslime Erol Pürlü teil.

 

„Ich habe mich über die Einladung sehr gefreut. Es ist für mich ein Ehre am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten teilzunehmen. Die Einladung der islamischen Religionsgemeinschaften ist ein Ausdruck der gelebten religiösen Vielfalt in unserem Lande und ein wichtiger symbolischer Akt, der weit in die Gesellschaft hineinwirkt.“, so Pürlü.

 

Der Koordinationsrat der Muslime wurde im März 2007 von den vier großen Dachverbänden DITIB, VIKZ, Islamrat und ZMD gegründet. Er organisiert die Vertretung der Muslime in Deutschland und ist Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft.

Zurück

KRM - Pressemitteilungen

KRM Pressemitteilung zu Jerusalem Entscheidung der USA

Der KRM ist bestürzt über die Entscheidung der USA zu Jerusalem und fordert eine Allianz der Vernunft von der Staatengemeinschaft. Mit größter Besorgnis haben auch die Muslime in Deutschland die einseitige Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen und ihre Botschaft dorthin zu verlegen aufgenommen. Diese Entscheidung ist nicht nur ein großer Hindernis auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden, sie birgt die Gefahr die bereits sehr instabile Situation im Nahen und Mittleren Osten noch weiter zu schwächen.

Weiterlesen …