Gebetskalender

Sitemap

Türkischer Botschafter besucht VIKZ Gemeinde

tl_files/vikz/images/DSC00494.jpg

 

22. Februar 2013 – Duisburg: Im Rahmen seiner Besuchsreise in Nordrhein-Westfalen besuchte der Botschafter der Republik Türkei Hüseyin Avni Karslioglu die Duisburger Moscheegemeinde des VIKZ. 


tl_files/vikz/images/DSC00461.jpgNach dem gemeinsamen Freitagsgebet sprach Karslioglu zu der anwesenden Gemeinde. Dabei würdigte er die Arbeit der Gemeinde und unterstrich die Bedeutung der Bildungsarbeit. Besonders hervorgehoben hat er die Notwendigkeit, dass jeder Jugendliche eine Berufsausbildung machen sollte. Ferner sprach er sich für die Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft in Deutschland aus. Er rief zu mehr gesellschaftlicher Partizipation auf und ermutigte die Anwesenden, noch aktiver und auf demokratischem Wege ihre Rechte einzufordern.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen verabschiedete sich der Botschafter und bedankte sich bei den Verantwortlichen der Moscheegemeinde.

Zurück

KRM - Pressemitteilungen

„Jeder Flüchtling ist zu allererst ein Mensch“ - Begegnung von EKD und KRM Delegation in München

Die leidvolle Situation der Flüchtlinge, die nach Europa und Deutschland kommen, stand im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens zwischen Vertretern der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und dem Koordinationsrat der Muslime (KRM). Es könne nicht sein, dass Flüchtlinge in der öffentlichen Wahrnehmung nur in Zahlen oder vorrangig als Last wahrgenommen würden, betonten die Delegationen.

Weiterlesen …