Gebetskalender

Sitemap

 

SPENDEN

 

 

VIKZ GEMEINDEPORTAL

 

 

HADSCH UND UMRA

 

 

VIKZ STERBEFONDS

 

VIKZ wünscht allen Muslimen eine gesegnete Bera’at-Nacht

Köln, 30. April 2018 – Der Verband der Islamischen Kulturzentren (VIKZ) wünscht allen Muslimen eine gesegnete Bera’at-Nacht. Diese Nacht ist nach dem islamischen Hidschra-Kalender die 15. Nacht des heiligen Monats Schaban und wird als Lailat al-Bara’a, als Befreiung von Sünden, bezeichnet.

 

In einem Hadith Scherīf ist vom Gesandten Muhammed (a.s.) folgendes überliefert: „Wenn die Nacht zur Mitte des Schaban (15. Nacht) eintrifft, so begeht dessen Nacht mit Gebeten und fastet an dessen Tag. Denn in dieser Nacht steigt Allah Te‘ala mit dem Sonnenuntergang zum Himmel der Erde herab und spricht: „Gibt es denn niemanden, der mich um Vergebung bittet, damit ich ihm vergebe?“, „Gibt es denn keinen, der um Nahrung bittet, damit ich ihn versorge.“, „Gibt es denn keinen Befallenen, damit ich ihn heile?“, „Gibt es denn keinen…“, „Gibt es denn keinen…“ (und so weiter) bis zur Morgendämmerung. (Ibn Mādsche, Iqāma, 191)

 

Der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. wurde 1973 in Köln gegründet. Er ist eine islamische Religionsgemeinschaft und ein gemeinnütziger Verein. Dem Verband sind bundesweit zirka 300 selbständige Moschee- und Bildungsvereine angeschlossen. Ziel und Zweck seiner Verbandsarbeit ist die religiöse, soziale und kulturelle Betreuung von Muslimen in Deutschland.

Zurück

KRM - Pressemitteilungen

Zusammenstehen gegen Rassismus/ Spitzengespräch zwischen Koordinationsrat der Muslime und der EKD

Köln, 11.06.2020: Mit einem stillen Gebet für die Opfer von Rassismus und Hass ging heute das Spitzengespräch zwischen Vertreterinnen und Vertretern des Koordinationsrates der Muslime (KRM) und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu Ende. Das Treffen fand aufgrund der Corona-Pandemie per Videokonferenz statt. Die jüngsten Proteste gegen Rassismus wurden als Teil einer größeren Anti-Rassismus-Debatte begrüßt, die dringend notwendig sei.

Weiterlesen …