NEUE VERBANDSZENTRALE

 

Gebetskalender

Sitemap

 

SPENDEN

 

 

VIKZ GEMEINDEPORTAL

 

 

HADSCH UND UMRA

 

 

VIKZ STERBEFONDS

 

PRESSEMITTEILUNG

Website über den Bau der neuen VIKZ-Verbandszentrale geht online

tl_files/vikz/images/pm/2020_webseite_vikzverbandszentrale.jpg

 

Köln, 31. August 2020:  Der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. wird in Köln-Müngersdorf seine neue multifunktionale Verbandszentrale mit Verwaltung, Gebetsstätte und Ausbildungszentrum errichten. Der Bauantrag für den Neubaukomplex, der aus der Feder des renommierten Architekturbüros gmp von Gerkan, Marg und Partner stammt, wurde bereits im August 2018 gestellt und wartet auf die Genehmigung.

 

Um über den Beginn, Stand und Fortgang des Neubaus zu informieren, hat der Verband eigens hierfür eine Website eingerichtet. Interessierte können sich unter dem Link www.vikz-verbandszentrale.de über den Neubau informieren, Ansprechpartner finden und Ihre Anfragen direkt dort stellen.

 

Der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. wurde 1973 in Köln gegründet. Er ist eine islamische Religionsgemeinschaft und ein unabhängiger und eigenständiger gemeinnütziger Verein. Der VIKZ finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Dem Verband sind bundesweit ca. 300 selbständige Gemeinden und Bildungsvereine angeschlossen.

 

Zurück

KRM - Pressemitteilungen

Zusammenstehen gegen Rassismus/ Spitzengespräch zwischen Koordinationsrat der Muslime und der EKD

Köln, 11.06.2020: Mit einem stillen Gebet für die Opfer von Rassismus und Hass ging heute das Spitzengespräch zwischen Vertreterinnen und Vertretern des Koordinationsrates der Muslime (KRM) und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu Ende. Das Treffen fand aufgrund der Corona-Pandemie per Videokonferenz statt. Die jüngsten Proteste gegen Rassismus wurden als Teil einer größeren Anti-Rassismus-Debatte begrüßt, die dringend notwendig sei.

Weiterlesen …