NEUE VERBANDSZENTRALE

 

Gebetskalender

Sitemap

 

SPENDEN

 

 

GEMEINDEPORTAL

 

 

HADSCH UND UMRA

 

 

STERBEFONDS

 

BUCHHANDEL

Melatenerweg 18
50825 Köln
www.camlicakitap.de

PRESSEMITTEILUNG

Website über den Bau der neuen VIKZ-Verbandszentrale geht online

tl_files/vikz/images/pm/2020_webseite_vikzverbandszentrale.jpg

 

Köln, 31. August 2020:  Der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. wird in Köln-Müngersdorf seine neue multifunktionale Verbandszentrale mit Verwaltung, Gebetsstätte und Ausbildungszentrum errichten. Der Bauantrag für den Neubaukomplex, der aus der Feder des renommierten Architekturbüros gmp von Gerkan, Marg und Partner stammt, wurde bereits im August 2018 gestellt und wartet auf die Genehmigung.

 

Um über den Beginn, Stand und Fortgang des Neubaus zu informieren, hat der Verband eigens hierfür eine Website eingerichtet. Interessierte können sich unter dem Link www.vikz-verbandszentrale.de über den Neubau informieren, Ansprechpartner finden und Ihre Anfragen direkt dort stellen.

 

Der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. wurde 1973 in Köln gegründet. Er ist eine islamische Religionsgemeinschaft und ein unabhängiger und eigenständiger gemeinnütziger Verein. Der VIKZ finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Dem Verband sind bundesweit ca. 300 selbständige Gemeinden und Bildungsvereine angeschlossen.

 

Zurück

KRM - Pressemitteilungen

Spirale des Hasses mit Frieden durchbrechen

Spirale des Hasses mit Frieden durchbrechen CMFD zu den Anschlägen in Frankreich und Österreich Ein Mann betritt eine Kirche in Nizza, ruft „Gott ist groß“ und sticht dann wahllos auf andere Besucher dieses Gotteshauses ein, die er nie zuvor gesehen hat. Welche Blasphemie. Was muss ein Mensch erlebt haben, um so weit herunterzukommen, um so sehr Gott zu verkennen. Als Christliche-Muslimische Friedensinitiative in Deutschland (CMFD) sind wir zutiefst betroffen und trauern um die Opfer der Gewalt von Paris und Nizza und jüngst in Wien.

Weiterlesen …